Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Römische Lanzenspitzen im Praxistest

Hier ein paar Bilder von einer römischen Lanzenspitze im Test! Um die Qualität dieser hochwertigen Klinge zu prüfen habe ich sie durch ein 1,5mm starkes und verzinktes Stahlblech geschlagen. Desweiteren habe ich einen Eichenbalken von 1630 damit gespalten, da ich ihn mit meiner Motorsäge nicht schneiden konnte weil er einfach zu hart war! Mit der Lanzenspitze war das aber kein Problem. In der Klinge keine Kratzer!

 

 

 

 

 

 ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Hier nun eine römische Militärlanze aus dem 1. Jh.n.Chr. - der Stahlhelm ist gehärtet!